So, aus dem Mittelalter direkt in die elektrifizierte Welt in nur 1,5 Stunden: seit heute steht der Baustromkasten. In aller Frühe trafen wir uns mit dem Elektriker Sascha Mylius, der für Viebrockhaus die Baustromanschlüsse übernimmt. Kurze Zeit später traf auch unser Versorger enwor ein, und plötzlich standen da fünf Leute mit drei großen Autos vor unseren Nachbarn. “Wir kriegen aber doch bloß Baustrom, oder?” Bei dem Aufgebot kommt man kurzzeitig ins Grübeln …