Archiv für August 2010

IMG_2017

Erdgeschoss – so schnell entsteht Wohnraum

Hier schonmal ein paar Bilder. Zum Schreiben reicht die Zeit gerade vorn und hinten nicht …

Ab in die Luft damit.

Erst Garage, dann Haus!

Nachdem letzte Woche die Baugrube wiederangefüllt wurde, stand als nächstes die Garage auf dem Plan. Jetzt schon? Vor dem Erdgeschoss? Ja, genau richtig. Der Grund dafür ist, dass die Garage nur noch sehr umständlich bis gar nicht platziert werden kann, wenn Erdgeschoss oder gar Dachüberstand einmal stehen.

Gedämmter Turmerker

Tschüß Baugrube!

Diese Woche geht es erstmal nicht weiter Richtung Himmel. Stattdessen war es an der Zeit, die Baugrube wieder anzufüllen. Bevor der Keller nun für alle Ewigkeiten im Erdreich verschwindet, gehört er allerdings noch gut eingepackt.

Fehlt nur noch die Treppe ...

Ein Keller wächst heran

Seit heute wächst unser Haus auch in die Höhe. Kelleraußenwände Die Handwerker von Viebrockhaus haben zunächst die Außenschalung der Kellerwände aufgestellt. Das waren Fertigteile, in die später die eigentliche Kellerwand eingegossen wird. Das ganze nennt sich dann “Weiße Wanne” und ist im Kern ein durchgängiges Gebilde aus Beton ohne Nahtstellen. Wir kannten bisher nur die…

Ganz schön schräg!

Treppen oder abstrakte Kunst?

Gerade staunten wir nicht schlecht, als wir schon von weitem Treppen sehen konnten. Zwei Stück, und zwar schräg gelegt an der Boardsteinkante. Das hatte aus der Entfernung schon ein wenig was von abstrakter Kunst. Eigentlich wollten wir nachsehen, ob schon mit den Kelleraußenwänden begonnen wurde. Die gab es zwar noch nicht, aber dafür eben zwei Treppen…

Mittwoch geht es weiter mit den Wänden.

Eine Kellerbodenplatte in Frischhaltefolie

Nachdem letzte Woche die Baugrube ausgehoben wurde, ging es Montag morgen in aller Frühe mit der Kellerbodenplatte los. Viebrockhaus ist uns mal wieder zuvor gekommen, als wir um 7.30 Uhr an der Baustelle eintrafen. Die Jungs waren bereits dabei, die Außenschalung aufzubauen. Herr Löhden, unser Bauleiter, war auch vor Ort.

IMG_1945

Das große Buddeln

“In Kalenderwoche 31 wird die Baugrube ausgehoben”. Mit diesen Worten verabschiedete sich unser Bauleiter vor gut zwei Wochen in die Betriebsferien. Nur an welchem Tag genau, das stand damals leider noch nicht fest.

IMG_1928

Der erste Spatenstich

Den ersten Spatenstich wollten wir uns natürlich nicht nehmen lassen, bevor es nächste Woche richtig los geht. Also Spaten eingepackt, ab zum Grundstück.